Herzlich willkommen auf der Internet-Präsenz

der Grünen im Weinsberger Tal.

6.500 Personen haben uns schon unterstützt. Vielen Dank, dass auch Sie Interesse haben. Viel Spaß beim Surfen!


MdB Harald Ebner über das Konjunktur-Paket und den drohenden Dürresommer:

Wie gehen Landwirtschaft und Ernährung krisenfest und zukunftstauglich?

Online-Podiumsdiskussion mit Harald Ebner und Beiträgen weiterer Expert*innen

Harald Ebner lädt ein am Dienstag, 23. Juni, 19:00 bis 21:00 Uhr

Fragestellungen:

Welche Herausforderungen muss unsere Landwirtschaft bewältigen? Folgen der Klimakrise, Arten- und Insektensterben, Schutz von Böden und Wasser, mehr Tierwohl, Nachwuchsmangel und Höfesterben, Imageprobleme

Wo zeigt sich unsere LW anfällig und verwundbar, z.B. durch Corona?  Wo bestehen problematische Abhängigkeiten (Importe, Futtermittel, Weltmarktausrichtung)?

Welche Lehren für die Agrarpolitik ziehen wir aus Klimakrise und Corona? Was muss sich ändern? Welche Alternativen gibt es?

Welche Chancen bietet eine Agrarwende für die bäuerliche und ökologische LW?

Es diskutieren mit:

Roland Waldi, Vorsitzender von Kraichgau-Korn und

Beate Laible, Bäuerin, Umstellungsbetrieb auf Bio

Der Kreisverband und die Ortsverbände von Bündnis 90/Die Grünen Odenwald-Kraichgau laden alle Interessierten herzlich ein! Eine Anmeldung ist ab sofort unter gruene-odenwald-kraichgau@gmx.de möglich.

"Die Pandemie und die internationale Politik"

Online-Vortrag und Diskussion mit Omid Nouripour MdB (Bündnis 90/ Die Grünen)

Harald Ebner lädt ein am Donnerstag 25. Juni 2020, 19:00 Uhr

Die Pandemie verändert das internationale Koordinatensystem. Gerade jetzt ist grenzüberschreitende - besonders auch europäische - Zusammenarbeit der Schlüssel. Doch spielen zu viele die nationale Karte. Zu viele versuchen, autokratische Strukturen hochzufahren. Wie die Welt nach der Pandemie aussehen wird, ist noch nicht absehbar. Aber einige Grundtendenzen zeichnen sich bereits ab.

Gleichzeitig dürfen wir bei all dem die Klimakrise nicht vergessen. Um dieser zu begegnen, müssen wir auch die Chancen nutzen, die die kommenden Investitionsprogramme nun bieten.

Darüber sprechen wir mit Omid Nouripour, Außenpolitischer Sprecher der Grünen im Bundestag.

Anmeldung unter: anmeldung@harald.ebner.de

Den angemeldeten Personen werden zeitnah die Zugangsdaten zugeschickt.

Bitte unterschreiben auch Sie für starken Bienenschutz in der EU:

savebeesandfarmers.eu

sven-giegold.de/entwurf-biodiversitaetsstrategie

Insektensommer 2020: 29. Mai - 7. Juni/ 31. Juli - 9. Aug. Insekten zählen:

"Mit dem Rad zur Arbeit" vom 1.Juni-30.Sept.:

mit-dem-rad-zur-arbeit.de



Grüne Europa-Webinare:


Soforthilfe für Selbständige:

Liebe Grüne im Kreisverband,

ich hoffe, es geht Euch so weit gut. Ich möchte Euch informieren über die aktuellen Maßnahmen des Landes zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie. Sehr wichtig ist uns Grünen hier eine Unterstützung auch kleiner Unternehmen, Soloselbstständiger und Freiberufler*innen.

Deshalb hat am Sonntagabend die Landesregierung die „Soforthilfe-Corona“ freigegeben. Damit gewährt das Land finanzielle Soforthilfen für Soloselbstständige, Kleinst- und kleine Unternehmen sowie Angehörige der Freien Berufe, die unmittelbar durch die Corona-Pandemie wirtschaftlich geschädigt sind. Von diesem Mittwoch an (25. März) können Anträge gestellt werden. Die L-Bank zahlt das Geld an Berechtigte aus. Die Förderrichtlinie hängt an.

Der jetzt vorliegende Programmentwurf für einen einmaligen, nicht rückzahlbaren Zuschuss dient der Liquiditätsüberbrückung. In Abhängigkeit vom weiteren Verlauf der Krise könnten anschließend die Liquidität und Existenz der Unternehmen und der Angehörigen der Freien Berufe durch eine weitere Zuwendung mit Rückzahlungsvorbehalt langfristig gesichert werden.

→ mehr


Nach Corona: Was wir vermisst haben werden

Darüber denkt unser Bundesvorsitzender Robert Habeck in einem Blog-Eintrag nach: „Das Land im Ausnahmezustand. Notwendigerweise. Aber natürlich ist dieses Leben nicht so, wie wir sind und wie wir sein wollen. Die Krise lässt uns eindringlich spüren, was gut ist an unserer Gesellschaft. Soziale Interaktion, Kultur, Bildung, politischer Austausch und Debatten, dass wir uns besuchen, unsere Angehörigen in den Krankenhäusern. Die Krise vergrößert die Einsamkeit.“ Mehr lesen:

→ robert-habeck.de/nach-corona-was-wir-vermisst-haben-werden


#LeaveNoOneBehind: Jetzt die Corona-Katastrophe verhindern - auch an den Außengrenzen!


Bitte unterschreiben auch Sie für starken Bienenschutz in der EU:

Großer Erfolg für Bienen und Gesundheit:
EU verbietet das Neonikotinoid Thiacloprid ab Mai 2020:

sven-giegold.de/grosser-erfolg-fuer-bienen-und-gesundheit-eu-verbietet-thiacloprid

Europaparlament legt Veto gegen versuchte Abschwächung des Bienenschutzes ein:

sven-giegold.de/erfolg-beim-bienenschutz-parlament-veto

change.org/p/bienensterben-starken-bienenschutz-in-der-eu-durchsetzen



Stimme-Wahlcheck mit Robert Habeck:



Die Windräder auf dem Horkenberg liefern Strom:



Kreistag beschließt Resolution der Grünen zur Gentechnik und Mobilitätsticket: