Das Jahr 2019 war zunächst von Wahlen geprägt.


Im Kreistag setzen wir uns konsequent für den Klimaschutz und die Energiewende ein. Wir wollen den ÖPNV weiter ausbauen und einen Radschnellweg durchs Weinsberger Tal anlegen. Wir wollen den Breitbandausbau vorantreiben, bezahlbaren Wohnraum schaffen, die medizinische Versorgung sichern, die Bildungsqualität der Landkreisschulen erhöhen und Müll vermeiden oder wiederverwerten. Mit unseren Stimmen wurde das Mobilitäts-Ticket beschlossen und eine Resolution gegen den Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen im Landkreis.

 

Unsere Arbeit wurde von den Bürgerinnen und Bürgern gewürdigt. Im Weinsberger Tal bekamen wir 18.060 Stimmen (16,3%). An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei Ihnen für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung bedanken.

 

Armin Waldbüßer vertritt wieder den Wahlkreis VI Obersulm. Er ist Fraktionsvorsitzender und Mitglied im Verwaltungsausschuss und in der Verbandsversammlung der Region Heilbronn-Franken. Auch dort ist er Fraktionsvorsitzender und 1. stellvertretender Vorsitzender der Verbandsversammlung. Denn unser Fraktionsverbund ist dort inzwischen zweitstärkste Kraft.
Erstmals entsendet der Wahlkreis VII Weinsberg mit Max Palm einen grünen Vertreter in den Kreistag. Er ist Mitglied im Bau- und Umweltausschuss/Betriebsausschuss, im Schul-, Kultur- und Sportausschuss und in der Verbandsversammlung des Regionalverbands Heilbronn-Franken. Max Palm (Jg. 1983) hat das Staatsexamen in Politik, Geschichte und Philosophie abgelegt und ist Forstwirt in Ausbildung. Er wird sich im Kreistag besonders für Ökologie, Gerechtigkeit und die Verbindung von Tradition und Moderne einsetzen.

 

Auch im Europaparlament setzen wir uns kompromisslos für den Schutz des Klimas und die Artenvielfalt ein. Wir wollen ein soziales und friedliches Europa, das die Menschenwürde achtet und politische Flüchtlinge aufnimmt. Die Digitalisierung soll allen nutzen. Möglichst viele Entscheidungen sollen vor Ort in den Kommunen getroffen werden.

 

Bei der Europawahl haben uns im Weinsberger Tal 4.717 (19,6 %) Bürgerinnen und Bürger gewählt. Das bedeutet eine Verdoppelung gegenüber 2014.

 

Künftig werden drei Abgeordnete aus Baden-Württemberg grüne Interessen im Europaparlament vertreten. MdEP Michael Bloss und MdEP Anna Deparnay-Grunenberg haben den Kreis Heilbronn schon besucht.

 

stimme.de/Die-Gruenen-legen-auch-im-Landkreis-Heilbronn-deutlich-zu

 

 

Im Juli besuchte MdL Susanne Bay das Justinus-Kerner-Gymnasium zu den Welt-Ethos-Projekttagen und lobte das Engagement der Schule in diesem Bereich. Bei den Projekt-Tagen wurden zu allen Welt-Ethos-Werten Projekte angeboten, die von den Schülerinnen und Schülern gewählt werden konnten. Das Thema Nachhaltigkeit stieß dabei auf besonders großes Interesse. Die Schule wurde vor einem Jahr von der Stiftung Weltethos ausgezeichnet, weil sie sich seit Jahren für den Dialog mit anderen Kulturen und Religionen einsetzt und zur Werte-Vermittlung beiträgt. Dabei sind besonders zu würdigen der Austausch mit den Partner-Schulen in Frankreich, England und Italien; die Begegnung mit Vertretern von Judentum, Islam und Buddhismus und die Vermittlung der Werte Gewaltlosigkeit, Nachhaltigkeit, Solidarität, Toleranz und Gleichberechtigung von Mann und Frau. Darin sind sich alle Weltreligionen und alle ernstzunehmenden Weltanschauungen einig. Auch uns Grünen liegt das besonders am Herzen. Deshalb empfehlen wir Grünen weiteren Schulen, sich zur Auszeichnung als Welt-Ethos-Schule zu bewerben.

 

stimme.de/Ein-Jahr-Weltethos-Schule

 


Ergebnisse der Wahlen 2019 in den Gemeinden:

Gemeinde: Europa: Kreistag:
------------------------------------- ---------------------------------------- -------------------
LÖWENSTEIN: 19,9% 21,3%
OBERSULM: 19,5% 24,4%
WÜSTENROT: 16,9% 19%
------------------------------------- ---------------------------------------- -------------------
Wahlkreis VI Obersulm: 18,9% 23%
------------------------------------- ---------------------------------------- -------------------
EBERSTADT: 19,1% 11%
ELLHOFEN: 19,3% 8,8%
ERLENBACH: 16,7% 7,6%
LEHRENSTEINSFELD: 22,9% 10,5%
WEINSBERG: 22,1% 13,6%
------------------------------------- ---------------------------------------- -------------------
Wahlkreis VII Weinsberg 20,3% 11%
------------------------------------- ---------------------------------------- -------------------
Weinsberger Tal gesamt: 19,6% 16,3%